Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Dienstag, 30. November 2010

Der Mond...

Der Mond hat bestimmt, dass alles zerrinnt.
Alles, an was du heut morgen noch glaubtest.
 Die Hoffnung gewinnt nicht, sie wird verschwinden.
Allein wirst du sein, weil der Tag sie dir raubte.

"Vollmond" von Letzte Instanz

Geht es euch auch so, dass ihr schlecht oder unruhig schlaft, wenn es auf Vollmond zugeht? Träumt ihr dann mehr als sonst? Bei mir ist das jedenfalls so.
Ich finde den Vollmond wunderschön. Dabei ist er ja eigentlich nichts besonderes, er kann nicht mal von sich aus selbst leuchten.
Sicher hat die Faszination auch mit den mythischen Geschichten über den Himmelskörper zu tun. Menschen haben sich schon immer in den Bann des Mondes ziehen lassen. Und damit meine ich nicht nur die Geschichten über Werwölfe. ;-)
Es gibt einige Dinge, die man im Laufe der Mondphasen machen oder nicht machen sollte. Hier ein paar Beispiele:
-bei abnehmendem Mond soll einem das Abnehmen bei einer Diät auch leichter fallen
-andererseits sollte man bei zunehmenden Mond nicht versuchen abzunehmen
-bei zunehmendem Mond wachsen die Haare schneller und ein Friseurbesuch ist günstig


Auch zum Aufladen von Heilsteinen ist das Mondlicht bestens geeignet, es gibt ihnen die Energie zurück.

Blauer Mond
So nennt man den zweiten Vollmond innerhalb eines Monats. Das kommt allerdings nur selten vor. 2009 war es an Silvester und fiel damit auch direkt in die Rauhnächte. Für magische Rituale also hervorragend geeignet.
Der nächste Blaue Mond ist am 31. August 2012.
Fortsetzung folgt...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen