Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Mittwoch, 16. Mai 2012

Urlaub im Harz - Teil 4

16. Mai 2012
Nach dem Frühstück machten wir uns mit den Rädern auf den Weg hinunter nach Elbingerode und fuhren mit dem Bus nach Wernigerode. Durch die Kurkarte haben wir im gesamten Harzgebiet freie Fahrt mit den Linienbussen, sehr praktisch.
Die "bunte Stadt im Harz" wie Wernigerode auch genannt wird, erreichten wir nach knapp 15 Minuten. Im Gegensatz zu Elbingerode gibt es hier auch Zivilisation. ;-)  Geschäfte, Gaststätten, Cafés usw. Und das historische Rathaus. Der jeweils amtierende Bürgermeister wird um seinen Arbeitsplatz regelmäßig beneidet. 

Ansonsten ist Wernigerode eine wunderschöne Stadt mit interessanten Fachwerkhäusern und historischen Bauten.
Nach einem Mittagessen fuhren wir mit der "Bimmelbahn" hinauf zum Wernigeröder Schloss, welches auf jeden Fall einen Ausflug wert ist. Und die Aussicht von dort oben ist ebenfalls lohnenswert.
Nach einem kurzen Besuch im Bahnhof der Harzer Brockenbahn fuhren wir wieder zurück nach Elbingerode.



Mal sehen, ob wir es morgen auf die Brockenspitze schaffen. Oder ob wir stattdessen lieber die Höhlen in Rübeland erkunden. ;-)  Kommt auch auf das Wetter an.


1 Kommentar:

  1. Ich war vor kurzem im Hotel Schau ins Land zu einem Relaxwochenende. Ich bin total begeistert von dem tollen Landhausstil und der Lage. Es gibt viele Möglichkeiten zum Entspannen und Erholen.
    Und das Hotel bietet 100 verschiedene Freizeitangebote an.
    Ich würde immer wieder hinfahren und es guten Gewissens weiterempfehlen.
    (www.hotel-schauinsland-braunlage.de)

    AntwortenLöschen