Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Mittwoch, 15. Mai 2013

Endlich gute Nachrichten

Die unendliche Geschichte von der Reparatur unseres Wohnmobils hat ein nächstes Kapitel erreicht. Am Montag wurde es ENDLICH von der einen Werkstatt in Großheide, wo es ja seit dem 1. April stand, nach Bockhorn zu der Werkstatt gebracht, wo nun in den nächsten Tagen der Motor ausgetauscht wird. Ich habe ja fast schon nicht mehr dran geglaubt.

Vielleicht haben wir dann doch noch die Chance eines der verlängerten Wochenenden im Mai für einen Kurztripp zu nutzen. Jetzt an Pfingsten wohl nicht, da haben wir aber auch schon andere Pläne: großer Flohmarkt in Münster, Kegeln und Pfingstspectaculum in Mülheim auf Schloss Broich.

Hoffen wir, dass das Wetter mitspielt, im Moment ist es ja eher nass und trübe. Aber was will man auch erwarten? Es ist die Zeit der Eisheiligen: 

11. Mai: Mamertus
12. Mai: Pankratius
13. Mai: Servatius
14. Mai: Bonifatius
15. Mai: Sophie


Heute ist es also wohl geschafft. Hoffe ich...denn vor der Kalenderreform im 16. Jahrhundert war der Tag der Heiligen Sophie am 22. Mai.

Bei den Eisheiligen handelt es sich übrigens um Bischöfe und Märtyrer aus dem 4. und 5. Jahrhundert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen