Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Samstag, 15. September 2012

Endlich unterwegs: Tag 8

15.09.2012
So langsam geht unsere Woche hier an der Elbe zu Ende und damit auch unsere erste Urlaubswoche. Aber eine Woche haben wir ja noch und morgen geht's weiter nach Cuxhaven. 

Nach dem Frühstück haben wir heute zuerst auf dem Flohmarkt hier am Campingplatz geguckt, mein Schatz hat auch direkt ein Schnäppchen gemacht.
Danach fuhren wir mit dem Rad an der Elbe entlang Richtung Tespe. Obwohl der Himmel mehr als stark bewölkt war, hatten wir Glück und es hat nicht geregnet. Also zum Radfahren ist es hier oben wirklich toll, besonders wenn man Rückenwind hat. ;-)
Zur Mittagszeit erreichten wir Tespe und gönnten uns im Fährhaus ein leckeres Essen. Das Restaurant liegt direkt an der Elbe mit Blick auf das Kernkraftwerk Krümmel, welches direkt auf der anderen Seite steht. Schon ein komisches Gefühl...

Auf dem Rückweg hatten wir dann - natürlich - Gegenwind und die rund 15 Kilometer waren gefühlt doch etwas mehr. 
Unterwegs noch ein kleiner Einkauf beim EDEKA und dann ab zurück zum Campingplatz und im Fröschchen einen ruhigen Nachmittag mit Lesen und Tee trinken. 
Mal sehen, ob wir heute Abend noch mal vor die Tür gehen.




1 Kommentar:

  1. Na dann wink mal ordentlich morgen auf dem Weg nach Cuxhaven - von Tespe nach Cuxhaven dürftest du etwas nördlich an uns vorbeihüpfen ;-)

    AntwortenLöschen