Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Dienstag, 11. September 2012

Endlich unterwegs: Tag 4

11.09.2012
Für heute hatten wir ja beschlossen einen ruhigen Tag zu machen und nach dem Ausschlafen, gemütlichen Frühstück und Duschen fuhren wir mit den Fahrrädern los. Natürlich fing es prompt unterwegs an zu regnen und wir stellten uns erst mal unter. Nach dem Schauer ging es weiter nach Geesthacht, einem laut Karte etwas größerem Ort. Erst einmal ein kleines Mittagessen zur Stärkung und dann suchten wir einen Ortskern, eine Stadtmitte, eine Fußgängerzone.....irgendeine Art Zentrum. Leider vergeblich. Leicht angenervt landeten wir wieder am Ausgangspunkt des Mittagessens bei Famila. Da wieder ein Schauer drohte, gingen wir in den Laden und tranken schließlich noch einen Kaffee. Es stimmt schon irgendwie: Was macht man im Urlaub, wenn schlechtes Wetter ist? Man geht shoppen, was essen, was trinken, gibt auf jeden Fall mehr Geld aus.
Naja, nachdem der dicke Schauer vorbei war, machten wir uns auf den Rückweg zum Campingplatz und kamen auch trocken an. Nun heißt es für den Rest des Abends Ausspannen und relaxen. Im Moment regnet es auch gerade wieder. 

Morgen wollen wir noch mal nach Hamburg, vielleicht ist das Wetter ja etwas besser. 

Übrigens: Heute vor 11 Jahren habe ich - und sicher auch die meisten von Euch - vor dem Fernseher gehockt und die schrecklichen Bilder der Anschläge auf das World Trade Center verfolgt. Schon komisch. Fragt man jemanden: Was hast du letzten Mittwoch gegen 15 Uhr gemacht, dann weiß das kaum einer. Aber fast jeder kann sich erinnern, was er am 11. September 2001 gemacht hat oder wo er war, als der Anschlag bekannt wurde. 

In Gedenken an all die Opfer und ihre Hinterbliebenen:

 R.I.P


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen