Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Freitag, 21. September 2012

Endlich unterwegs: Tag 13 + 14

Heute ist schon Freitag, das bedeutet, dass unser Urlaub schon bald beendet ist und wir morgen wieder nach Hause müssen. Das Schöne daran: ich sehe meine beiden Süßen Merlin und MacFly wieder. :-)
Ansonsten geht ein wirklich schöner Urlaub zu Ende.  

20.09.2012
Da das Wetter leider immer noch sehr unbeständig war, sind wir gestern mit dem Bus nach Cuxhaven reingefahren, was wirklich gut machbar ist, es dauert etwa eine Viertelstunde. 
Nach einem kleinen Bummel durch die Stadt und einem Mittagessen fuhren wir nachmittags zurück nach Duhnen und machten uns einen gemütlichen Nachmittag im Wohnmobil. 
Abends drehten wir wieder eine Runde durch den Ort und zum Strand, es regnete endlich mal nicht. Aber man merkt, dass der Herbst im Anmarsch ist.




21.09.20212
Heute, an unserem letzten, richtigen Urlaubstag gingen wir die Strecke von einem Kilometer nach Stickenbüttel und besuchten das Wrackmuseum, in dem man unzählige Funde von gesunkenen und geborgenen Schiffen besichtigen kann. Auf einer Übersicht ist zu sehen, wie viele Schiffe gesunken sind und noch irgendwo liegen, schon geborgen wurden, zugeordnet werden konnten oder auf immer unbekannt bleiben. Wirklich sehr beeindruckend, ich hätte nie gedacht, dass es so viele sind. Natürlich kennt man die Geschichten der Größten, wie der Titanic, welcher auch ein Teil der Ausstellung gewidmet ist. Dann gibt es noch die Cimbria, die bereits im Jahre 1883 sank und bei deren Untergang 437 Menschen, fast alles Auswanderer auf dem Weg nach Amerika, starben. 
Zurück in Duhnen war es langsam Zeit für ein Mittagessen und nach einer kleinen Runde durch den Ort sind wir nun wieder im Wohnmobil und mein Schatzi macht einen Mittagsschlaf. :-)
Nachher wollen wir nochmal ein bisschen raus. 

 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen