Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Donnerstag, 31. März 2016

Ein Nachmittag in Rees am Niederrhein

Rees ist eine Stadt am Rhein im Kreis Kleve mit rund 22.000 Einwohnern. 
Ganz toll ist die Rheinpromenade, wo noch historische Bauten und Teile der Stadtmauer erhalten sind.




Ein beliebtes Fotomotiv sind diese beiden "Mädels" eines Bocholter Künstlers


Der Alte Zollturm an der Rheinpromenade

 Der alte Mühlenturm. Man kann ihn besichtigen und hat von oben 
einen herrlichen Blick über Rees, den Rhein und bis nach Wesel, Xanten usw. 






Die Stadtbefestigungsanlagen in Rheinnähe.  Der sogenannte weiße Turm diente bis zum 18. Jahrhundert als Gefängnis von Rees. Damals war er wirklich weiß gestrichen.  



1 Kommentar: