Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Montag, 30. Januar 2017

Einzug der Fellnasen

Am letzten Freitag, 27. Januar sind drei Zwerge bei uns eingezogen: Casper, Dobby und Tapsy.



 links Dobby, rechts Casper, dahinter Tapsy


 Casper 


Dobby 

 Erste Annhäherungen zwischen Opa Kasimir und den Zwergen, 
oben mit Dobby und unten mit Casper


Ich hoffe, es klappt schnell mit der Vergesellschaftung, damit unser Kasimir sich wieder um eine Familie kümmern kann. Er muss immer jemanden haben zum "Betüddeln". 



Dienstag, 24. Januar 2017

Schnute ist seinem Bruder gefolgt

Schon wieder mussten wir uns von einer unserer Fellnasen verabschieden. Heute ist unser Rattenmann Schnute seinem Bruder Bailey über die Regenbogenbrücke gefolgt. 


Wir wünschen dir eine Gute Reise, kleiner Dickmops. Du wirst immer in unseren Herzen einen besonderen Platz haben. 

Run free!








Donnerstag, 19. Januar 2017

Bailey ist im Regenbogenland


Heute ist unser kleiner Rattenmann Bailey über die Regenbogenbrücke gegangen. 


Er war der kleinste der drei und am Anfang immer zurückhaltend. Und es war so witzig, als die kleinen hellen Stellen über den Augen aussahen wie Lidschatten. Und wie er immer versucht hat, sich gegen Schnute und Kasimir zu behaupten und bei den kleinen Kämpfchen einen richtigen Tanz aufgeführt hat, aus der Hüfte. *g*

Wir werden dich immer vermissen und wie all unsere Fellnasen wirst du immer einen besonderen Platz in unseren Herzen haben.

Gute Reise, kleiner Bailey. 





Freitag, 13. Januar 2017

Heute ist der Geburtstag meines Ur-Opas


Er wurde am 13. Januar 1875 geboren und erhielt die Namen Carl Theodor. 

Am 05. Februar 1963 ist er dann verstorben, kurz nach seinem 88. Geburtstag. Seine Frau Clara Elisabeth verstarb bereits 1945. Geheiratet haben die beiden 1895. 



Schade, leider kann man kein Datum auf der Zeitung sehen, 
sonst wüsste ich, von wann dieses Foto ist. Aber die sogenannte "Berlin-Krise", wie es in der Schlagzeile steht, begann im November 1958. 









Montag, 9. Januar 2017

Zum Gedenken an meinen Opa Gottfried


Heute vor 32 Jahren verstarb mein Opa, der Vater meines Vaters. Er wurde 87 Jahre alt.




Hier ist er mit seiner Frau, meiner Oma Marianne zu sehen. Die beiden waren 66 Jahre verheiratet und sie hatten zehn Kinder. 

Wenn ich an meinen Opa denke, dann sehe ich immer einen Mann, der nie viele Worte gemacht hat und eine Vorliebe für dicke, stinkende Zigarren hatte. *g* Außerdem war er ein absoluter Pferdenarr, wie mir mein Vater erzählte. Aber das war in früheren Zeiten. 




Sonntag, 1. Januar 2017

Ein frohes Jahr 2017

2017. Klingt fast wie aus einem Science Fiction Film, aber es ist Realität. 

Heute am 1. Januar wünsche ich euch alles Gute für das neue Jahr, viel Glück und Gesundheit und das all eure Wünsche für 2017 in Erfüllung gehen. 

Vom 1. auf den 2. Januar steht nun die 9. Rauhnacht bevor. Und der 2. Januar ist der Tag der Heiligen Katharina, die verschiedene Aspekte der Erdmutter ausdrückt und zugleich mit ihrem Attribut, dem Rad, für das Rad des Lebens, d. h. für Geburt, Lebensverlauf und den Tod steht. Alles beginnt also jetzt wieder von vorne.