Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Sonntag, 27. März 2016

Die "Gartensaison" ist eröffnet


Weil es gestern ja so schön war, sind wir mal zum Bau- und Gartenmarkt gefahren und haben einen großen Sack Blumenerde gekauft. :)  Dazu dann noch verschiedene Samentütchen und drei Erdbeerpflanzen.
Nachdem der Regen dann heute Mittag hier zum Glück abgezogen war, habe ich auf dem Balkon schon mal angefangen, ein paar Pflanzen und Kräuter einzupflanzen und auszusäen. Und in der Küche stehen nun zwei Töpfe mit Basilikum, das hoffentlich auch bald was wird. 


Hinten seht ihr drei Erdbeerpflanzen. Unser erster Versuch, ich hoffe, das wird was. Davor Dill, Schnittlauch und Oregano. Rechts das Blümchen gab es als Geschenk vom Gartenmarkt dazu. 


Und das hier werden - hoffentlich - Ringelblumen. 

Ach ja, Duft-Tagetes, genauer gesagt Lakritz-Tagetes, gibt es auch noch. Die muss aber etwa bis Mai erst drin "vorkeimen". Dann soll sie nicht nur schön aussehen und gut duften, man kann sie auch essen und zum Würzen von Speisen verwenden.

Der Rest in den Balkonkästen folgt jetzt so nach und nach. Hoffe, das Wetter spielt  dann auch so langsam mal mit. Mit Sonne und ein paar Grad mehr macht das Ganze doch viel mehr Spaß!

Und:  Noch schöne Ostertage!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen