Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Montag, 28. März 2016

Besuch des Deutschen Bergbaumuseums Bochum


Was macht man an einem verregneten Ostermontag? Man geht ins Museum. Und da wir immer schon geplant hatten, uns das Bergbaumuseum in Bochum anzusehen, haben wir das heute getan. Mein Mann und ich waren beide schon mal dort, aber es ist bei uns beiden bestimmt schon dreißig Jahre her. Also wurde es mal wieder Zeit.




 Im Vorführbergwerk "unter Tage"








 Eine Figur der Heiligen Barbara, Schutzpatronin der Bergleute. 
Ihr Gedenktag ist der 4. Dezember. 





Das größte Stück Steinkohle, das gefunden wurde. 
Es hat das Gewicht von 3 Elefanten.  




Der Ausflug hat sich auf jeden Fall gelohnt, ein sehr interessantes Stück Industriekultur und deutsche Geschichte, die auf jeden Fall erhalten werden muss.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen