Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Sonntag, 8. Dezember 2013

Fynn ist über die Regenbogenbrücke gegangen

Heute ist unsere Albinoratte Fynn gestorben. Er hatte seit ein paar Tagen eine Lungenentzündung und trotz Antibiotika hat er es leider nicht geschafft, er war wohl einfach schon zu geschwächt. Der kleine Kerl wurde gerade mal 6 Monate alt. Aber diese kurze Zeit hatte er es gut bei uns und wir werden ihn sehr vermissen. Auch seine Stiefbrüder Sid und Fynn trauern um und er wird immer einen besonderen Platz in unseren Herzen haben. Was haben wir gelacht, wenn er auf diese besondere Weise den Kopf hin und her gewiegt hat, um besser seine Umgebung sehen zu können. Unser kleiner Stevie Wonder. Wenn nun "I just called to say ...." im Radio läuft, werden wir immer an ihn denken. 

Ich wünsche euch noch einen schönen 2. Advent. Unserer war leider nicht so schön...

1 Kommentar:

  1. Tut mir leid für euch. Abschiede sind immer schwer.
    Vor allem nach so kurzer Zeit..
    Alles Gute für euch und eure restliche Rasselbande.

    Raven

    AntwortenLöschen