Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Freitag, 7. Dezember 2012

Der erste Schnee...

...ist nun da. Seit einer Viertelstunde schneit es hier und aufgrund der kalten Temperaturen wird der Schnee wohl liegenbleiben, so wie es aussieht.
Wie immer sind die Meinungen zwiegespalten. Die einen hassen Schnee, die anderen sagen "Schön".


Ich mag Schnee, er gehört schließlich zum Winter und gerade in der Vorweihnachtszeit finde ich den Anblick herrlich. Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ist doch bei diesem Wetter viel schöner als bei 10 Grad plus. Und was gibt es Schöneres, als ein Spaziergang in verschneiten Wäldern?

Mal sehen, wie lange das Winterwetter anhält. Zumindest für morgen haben die Wetterfrösche ja noch Temperaturen um den Gefrierpunkt angesagt. Also sollte man den Tag nutzen und nach draußen in die weiße Pracht gehen.

Entweder ist also morgen ein Spaziergang angesagt oder der Besuch eines Weihnachtsmarktes. Schauen wir mal, zu was ich meinen Schatz, der den Winter leider gar nicht so mag, überreden kann. ;-)

Allen Schneefans wünsche ich viel Spaß. Genießt die Zeit, wer weiß wie lang es anhält.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen