Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Dienstag, 23. Oktober 2012

Noch 8 Tage bis Halloween...

Johann Wolfgang von Goethe: Erlkönig

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
Es ist der Vater mit seinem Kind;
Er hat den Knaben wohl in dem Arm,
Er faßt ihn sicher, er hält ihn warm.

Mein Sohn, was birgst du so bang dein Gesicht? -
Siehst Vater, du den Erlkönig nicht?
Den Erlenkönig mit Kron und Schweif? -
Mein Sohn, es ist ein Nebelstreif. -

»Du liebes Kind, komm, geh mit mir!
Gar schöne Spiele spiel ich mit dir;
Manch bunte Blumen sind an dem Strand,
Meine Mutter hat manch gülden Gewand.«

Mein Vater, mein Vater, und hörest du nicht,
Was Erlenkönig mir leise verspricht? -
Sei ruhig, bleibe ruhig, mein Kind;
In dürren Blättern säuselt der Wind. -

»Willst, feiner Knabe, du mit mir gehn?
Meine Töchter sollen dich warten schön;
Meine Töchter führen den nächtlichen Reihn
Und wiegen und tanzen und singen dich ein.«

Mein Vater, mein Vater, und siehst du nicht dort
Erlkönigs Töchter am düstern Ort? -
Mein Sohn, mein Sohn, ich seh es genau:
Es scheinen die alten Weiden so grau. -

»Ich liebe dich, mich reizt deine schöne Gestalt;
Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt.«
Mein Vater, mein Vater, jetzt faßt er mich an!
Erlkönig hat mir ein Leids getan! -

Dem Vater grauset's, er reitet geschwind,
Er hält in den Armen das ächzende Kind,
Erreicht den Hof mit Mühe und Not;
In seinen Armen das Kind war
tot.


"Herle King"ist die englische Variante des Erlkönigs. Erlkönig wiederum hat nichts mit der Erle als Baum zu tun, sondern ist falsch übersetzt worden aus dem Dänischen "eller konge", was eigentlich "Elfenkönig" bedeutet. Da im Deutschen das Wort "Eller" für "Erle" benutzt wurde, hat Goethe aus "eller konge" Erlkönig gemacht. Der Elfenkönig wiederum ist eine alte Sagengestalt aus dem germanischen und keltischen Raum.
Aus dem Nordischen Raum ist die wilde Jagd ebenfalls bekannt, dort ist es aber der Gottvater der Asen, Wotan/Odin, der die Jagd anführt. Elfen (im Nordischen Dialekt "Alben") existieren dort zwar auch, sind aber was anderes als die Asen (Odin, Thor, Loki, Freyr, Freya, Hel, etc.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen