Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Mittwoch, 10. August 2011

Harry Dresdens lange Reise

Zunächst sah alles super aus. Ich bekam von Amazon die Info, dass der achte Teil der „Dunklen Fälle des Harry Dresden“ statt wie angekündigt im September schon im August veröffentlicht würde.
Am 04.08.11 erhielt ich dann die Versandbenachrichtigung. Freude! Dann würde ich es vielleicht am Wochenende anfangen können.
Es wurde Freitag, es wurde Samstag. Kein Päckchen, kein Harry.

Als ich dann sah, dass die Sendung mit Hermes Versand verschickt worden war, ahnte ich Böses.
Und richtig: In der online-Sendungsverfolgung stand, dass man mich am Freitag nicht angetroffen hätte und ein weiterer Zustellungsversuch am Samstag erfolgen würde. Es war aber auch keine Benachrichtigung im Postkasten.
Am Samstag war ich den ganzen Tag zuhause. Es klingelte niemand. Wieder kein Päckchen und kein Harry. Mittlerweile war es 19 Uhr. Und es wurde immer noch die Statusmeldung angezeigt: Sendung ist heute in der Auslieferung. Nur wohin? Ins Niemalsland?

Dann kam der Montag und nach Feierabend war keine Nachricht im Postkasten, es war aber auch kein Päckchen da, auch nicht beim Nachbarn.
Und im Sendungsstatus stand: Wir haben Sie zum dritten Mal nicht angetroffen.

Also schrieb ich erstmal zwei Mails: eine an den Hermes-Versand und eine an Amazon.de. Und beschwerte mich bitterlich.
Die Antworten kamen und Hermes entschuldigte sich und versprach, mit dem Fahrer zu reden und dafür zu sorgen, dass das Buch ankommt. Ich warte jetzt noch.
Amazon tat das Ganze sehr leid und sie versprachen mir die Zusendung eines Ersatzexemplars. Ich dachte nur: Aber bitte nicht mit Hermes!

Und eben hatte ich eine Versandbenachrichtigung, dass Amazon das Buch heute verschickt hat, diesmal mit DHL.

Bei den Toren der Hölle! Mit viel Glück habe ich das Buch dann noch vor dem Wochenende.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen