Seid willkommen in meiner kleinen Welt! Tretet ein und schaut euch um.

Im Prinzip schreibe ich über alles, was mich bewegt, was mir wichtig ist und eine Rolle in meinem Leben spielt. Musik, Filme, Tiere, Mythen, Legenden, Sagen, unsere Reisen und Ausflüge, meine Familienforschung. Und auch einfach mal dummes Zeug. ;-)

Also tretet ein in meine kleine Welt, schaut euch in Ruhe um und wenn es euch gefällt, dann kehrt zurück.



Dienstag, 11. Januar 2011

Härtere Strafen gegen Tierquäler

Am Wochenende habe ich einen Bericht in der Zeitung gelesen, der mich richtig wütend gemacht hat. Ein Mann hat 5 Hundewelpen einfach aus dem Dachfenster geworfen. Die Kleinen waren gerade geboren und wurden noch gesäugt. Und er hat behauptet, die Mutter hätte sie totgebissen. Untersuchungen konnten das aber nicht bestätigen und er hat zugegeben, sie auf die Straße geworfen zu haben. Die Polizei hat Strafanzeige gestellt.

Was geht in solch einem Menschen vor? Mensch...Kreatur wäre wohl besser. Ich begreife nicht, wie man so etwas tun kann und hilflose Tiere einfach wegwerfen kann. Selbst wenn ich nicht das Geld habe, sie alle durchzufüttern, dann behalte ich sie solange, bis sie entwöhnt sind und gebe sie dann in gute Hände ab. Aber ich entsorge sie doch nicht einfach wie Müll!
Und was wird eine Strafanzeige bringen? Die Strafen für Tierquälerei und in diesem Fall sogar Tiermord, sind meiner Meinung nach immer noch viel zu gering. NIEMAND gibt uns das Recht uns als Herrscher über Natur und Tiere aufzuspielen...nur weil wir es zufällig können.

Und die seelische Qual der Mutter über den Verlust ihrer Kleinen möchte ich mir gar nicht vorstellen. Aber leider kann sie nicht als Zeugin gegen dieses Schwein aussagen...

"Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede."
Louis Armstrong

1 Kommentar:

  1. Und dann auch noch seine Argumentation. Eine Nachbarin hatte die toten Welpen eingesammelt, damit die Schulkinder sie nicht sehen mussten. Darauf er: Die sollten in der Dachrinne landen.

    AntwortenLöschen